Ambulante Pflege 

 

PROFITIEREN SIE VON DER VIELFALT UNSERER ANGEBOTE

 

Als einer der führenden Pflegedienste in Essen können Sie uns in allen Belangen vertrauen. Wir stellen Ihnen ein breit gefächertes Angebot an Leistungen zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie von Anfang an kompetent und umfassend. Wir stellen gemeinsam mit Ihnen ein genau auf Ihren Bedarf abgestimmtes Leistungspaket zusammen. In kürzester Zeit können wir so Ihren an uns gerichteten Pflegeauftrag umsetzen.

Qualifizierte Mitarbeiter gewährleisten Ihre optimale Versorgung und die Unterstützung der ärztlichen Behandlung. Ihre pflegenden Angehörigen unterstützen wir durch Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie Beratung und Schulung im häuslichen Umfeld.

Kunden mit besonderem Betreuungsbedarf unterstützen wir mit geschulten nebenamtlichen Helfern. Ihre  Angehörigen werden dadurch entlastet.

 

UMFANGREICHE PFLEGE AUS EINER HAND
DAS IST IHR GROßER VORTEIL

 

Wir möchten Sie unterstützen, Ihr Leben in Ihrem häuslichen Umfeld so lange wie möglich selbst zu gestalten.

In unseren festen Pflegeteams betreuen Sie qualifizierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern sind wir Teil eines starken Netzwerks.

Das bedeutet für Sie: Umfassende Hilfen aus einer Hand.

PFLEGREFORM 2017

 

Durch die Leistungen der Pflegeversicherung sollen Menschen mit eingeschränkten körperlichen, geistigen und seelischen Kräften unterstützt werden, ihr Leben selbstbestimmt in der von ihnen gewählten Umgebung zu führen.

Zum 01.01.2017 greift die größte Reform der Pflegeversicherung seit ihrer Einführung mit vielen Verbesserungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Die bisher gewohnten drei Pflegestufen werden zukünftig durch fünf Pflegegrade ersetzt. Dazu wird ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt, bei dem es nicht mehr nur um körperliche Defizite geht. Zukünftig wird zum Beispiel auch Menschen mit demenziellen Veränderungen ein besserer Zugang zu Pflege, Betreuung und Unterstützung ermöglicht.

Das neue Verfahren zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit lenkt den Blick auf die noch bestehenden Fähigkeiten und Ressourcen der Menschen, mit ihren krankheits- und behinderungsbedingten  inschränkungen im Alltag umzugehen. Das Verständnis von Pflege, Anleitung und Betreuung rückt die Selbstständigkeit der Menschen und die Rehabilitation neu in den Vordergrund. Die Leistungen werden vielfältiger und umfänglicher.

Mit der Infoschrift der Diözesan Caritasverbände Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn möchten wir Ihnen einen Einblick in den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, das neue Begutachtungsverfahren und die Überleitung in die Pflegegrade geben. Zudem erhalten Sie einen Überblick über die entsprechenden Leistungsansprüche, die Sie bei Hilfe- und Unterstützungsbedarf ab dem 01.01.2017 geltend machen können.

Download der Infoschrift.

Gerne können Sie sich an eine der Caritas Sozialstationen in Ihrer Nähe wenden.